Home Unterzeichnen Sie die Petition

Word ook palingsupporter!

Teken de petitie, met jouw hulp maken we een vuist in Den Haag en Brussel.

Wil je lezen waarvoor je tekent? Klik dan hier.

Word ook palingsupporter!

Teken de petitie, met jouw hulp maken we een vuist in Den Haag en Brussel.

Wil je lezen waarvoor je tekent? Klik dan hier.

logo-white.svg

Europäische Kommission, Parlament & Ministerrat:   

Retten Sie den Aal!  

  • Der Aal wurde von der IUCN als „kritisch gefährdet“ eingestuft;

  • Der Bestand der Jungaale ist äußerst gering: in der Nordsee durchschnittlich 1,5 % der Bestände der Referenzperiode von 1960-1979.

  • Trotz des derzeitigen EU-Verwaltungsrahmens, der seit über 10 Jahren in Kraft ist, gibt es keine Anzeichen für eine Erholung der Aalbestände.

  • Die Bewertung der Durchführung der Aalverordnung durch die Europäische Kommission kam zu dem Schluss, dass die Rückwanderung der Blankaale noch immer weit unter dem Ziel liegt.

  • Der illegale Fischfang und der Handel mit Glasaalen in Asien sind zu einem großen Problem geworden. Dies wird als das größte Verbrechen in der europäischen Tierwelt angesehen!

  • Die Sterblichkeit durch anthropogene Einflüsse ist immer noch viel zu hoch. Dazu gehören: Verlust von Lebensraum, Freizeit- und Berufsfischerei in allen Lebensphasen, Wasserkraft, Pumpstationen und Umweltverschmutzung.

Lesen Sie mehr       Unterzeichnen Sie die Petition

40432
0
30.000

Wir brauchen mindestens 30.000 Unterschriften. Werden Sie uns helfen, den Aal zu retten?

2017 versprachen die Minister, die Durchführung von Maßnahmen zur Erholung der Bestände des Europäischen Aals zu verbessern. Seither hat sich allerdings fast nichts getan. Wir bitten die Mitgliedstaaten und die Europäische Kommission daher dringend:

  1. Die Beseitigung von Hindernissen zu beschleunigen, damit Aale wieder in oder aus den Süßwasserhabitaten wandern können.  
  2. Sicherzustellen, dass das Ziel der 40%igen Blankaalrückwanderung aus der Aalverordnung wirksam umgesetzt wird.
  3. Die derzeitigen Wiederaussetzungs- und Neuansiedlungspraktiken zu überprüfen, um den Missbrauch öffentlicher Gelder zu verhindern und den illegalen Handel zu unterbinden.  
  4. Den kommerziellen Handel in allen Lebensstadien des Aals weiter zu reduzieren.
  5. Die Freizeitfischerei des Aals gezielt zu unterbinden.
  6. Den illegalen Fischfang und den Handel zu stoppen, indem die vollständige Rückverfolgbarkeit des Aals in allen Lebensphasen sichergestellt wird. 

Der Europäische Aal ist ein europäisches Anliegen. Unterzeichnen Sie jetzt diese Petition, um unseren europäischen Entscheidungsträgern zu sagen, dass der Aal nicht aussterben darf!   

Diese Petition wurde von den Non-Profit-Organisationen Good Fish Foundation und Reptile, Amphibian & Fish Conservation Netherlands (RAVON) ins Leben gerufen, in Zusammenarbeit mit dem Fischerei-Sekretariat und mit der finanziellen Unterstützung der niederländischen Postleitzahllotterie.

Unterstützen Sie den Aal!

Mit Ihrer Hilfe können wir einen Stand in Brüssel aufstellen, unterzeichnen Sie deshalb die Petition.

Mehr über diese Kampagne

Wir wollen mindestens 30.000 Unterschriften für unsere Petition. Wir möchten, dass jeder weiß, wie ernst die Lage des Aals ist, denn nur dann werden die Menschen handeln. Je mehr Unterschriften, desto größer wird der Druck auf die Politik. Die Aalbewirtschaftungspläne wurden von 22 EU-Mitgliedstaaten angenommen – und jetzt müssen sie umgesetzt werden!

Teilen Sie unsere Kampagne

These organisations support the Power to the Eel Campaign: